Archiv für Web-Engineering

Yslow Firefox Plugin

Yslow ist eigentlich ein Plugin für Firebug welches wiederum ein Plugin für Firefox ist. Es analysiert die Geschwindigkeit von Webseiten auf Basis der High Performance Regeln von Yahoo, und vergibt eine Note von A bis F (0 bis 100).

Hier Yahoos Regeln in der Kurzübersicht :

1. Make Fewer HTTP Requests
2. Use a Content Delivery Network
3. Add an Expires Header
4. Gzip Components
5. Put CSS at the Top
6. Move Scripts to the Bottom
7. Avoid CSS Expressions
8. Make JavaScript and CSS External
9. Reduce DNS Lookups
10. Minify JavaScript
11. Avoid Redirects
12. Remove Duplicate Scripts
13. Configure ETags

Und hier die Ergebnisse einiger meiner Projekte :

321 Blogger : F (59)
Arachnophilia : F (59)
FREAC : D (67)
Seven.lu (Blog) : D (68)

Hmm … Da gibt es scheinbar noch Arbeit. Für die Startseite von Seven.lu erreiche ich allerdings eine Note B (81).

Gefunden bei 2803

PHP 4 Support wird eingestellt

Heute auf PHP.net gelesen : PHP 4 end of life announcement. Genau drei Jahre nach dem Release von PHP 5 wird demnach der Support für PHP 4 nach dem 31.12. dieses Jahres eingestellt. Kritische Sicherheitsupdates werden noch bis zum 8.8.2008 geliefert. Danach ist PHP 4 dann definitiv tot.

Puh, wird doch langsam mal Zeit mich in die Version 5 einzuarbeiten, und meine Projekte anzupassen. Zum Glück gibt es einen sehr detaillierten Migration Guide. Ich habe allerdings etwas Panik bei 2 grösseren (privaten) Projekten, da das ganze doch etwas zeitaufwendig ist. Zwar heisst es bezüglich des neuen Object Models „the majority of PHP applications will work out of the box“, aber ich bin da doch etwas skeptisch.

vBulletin : LinkLift Code in Templates einfügen

Da man PHP Code nicht so ohne Weiteres in die Templates der Foren-Software vBulletin einfügen kann, hier eine kleine Anleitung wie man es trotzdem recht einfach schafft den Textlink-Code von LinkLift einzubinden.

Schritt 1
Zuerst einmal generieren wir den PHP Code mit dem Skript Code Generator von LinkLift, und speichern den Code Baustein in einer separater Datei (z.B. linklift.php). Diese Datei laden wir dann irgendwo auf unseren Server.

Schritt 2
Im Administrator-Kontrollzentrum von vBulletin fügen wir nun unter Add-ons & Plug-ins ein Plug-in hinzu. Unter Add-on lassen wir vBulletin stehen, Einstiegspunkt ist global_start, Titel nennen wir einfach mal LinkLift, Ausführungsreihenfolge lassen wir auf 5, und natürlich sollten wir das Plug-in auch aktivieren. Zuletzt fehlt dann nur noch der eigentliche PHP Code:

if (THIS_SCRIPT != 'external')
{
ob_start();
include('/pfad/zur/Datei/linklift.php');
$linklift = ob_get_contents();
ob_end_clean();
}

Speichern.

Schritt 3
Jetzt haben wir den LinkLift HTML Code in der Template Variable $linklift, und können diesen nun an beliebiger Stelle in den Templates einsetzen, wie zum Beispiel im Footer (Styles & Templates > Styles verwalten > Templates ändern > footer) auf allen Seiten des Forums :

<div class="smallfont" align="center">
$linklift <br/>
<!-- Do not remove this copyright notice -->
$vbphrase[powered_by_vbulletin]
<!-- Do not remove this copyright notice -->
</div>

Das war’s auch schon.

Sitemaps für Google, Yahoo, MSN & Co

Es ist ja schon ein Weilchen her, dass ein einheitliches Format für Sitemaps unter sitemaps.org vorgestellt wurde. Da ich jetzt wieder eine Sitemap bei einem Kundenprojekt bereitstellen soll, wollte ich die verschiedenen Möglichkeiten, wie sie im Protokol beschrieben sind, um die Sitemap bei den Suchmaschinen zu melden, testen.

Einreichen über die Schnittstelle der Suchmaschine
Bei Google geht das ja recht einfach über die Webmaster Tools. Sitemap auf den Server laden, und dann über das Webmaster Interface bei Google melden. Dabei kann man gleich sehen ob die XML Datei fehlerfrei ist, und wieviele URLs übermittelt wurden.
Wie und wo man die Sitemap bei Yahoo, MSN oder Ask über eine eigene Schnittstelle meldet, habe ich leider noch immer nicht herausgefunden. Weiss da jemand mehr?

Angeben des Speicherorts in der robots.txt-Datei Ihrer Website
Einen Versuch ist es wert, aber leider kann man ja so überhaupt nicht sehen welche Suchmaschine nun tatsächlich die Sitemap Datei gefunden und korrekt ausgelesen hat.

Senden einer HTTP-Anforderung
Das wäre sicher die einfachste Lösung. Ein einhaltliches Format für die Ping-URL der Suchmaschine würde so einiges vereinfachen. Doch leider funktioniert das weder mit Google, Yahoo, MSN oder Ask : 404 Not Found. Mache ich da irgendwie etwas falsch? Oder ist die URL doch unterschiedlich?

Fazit : Ich habe die Sitemap-Datei bei Google über die Webmaster Tools gemeldet, und für die anderen Suchmaschinen hoffe ich halt, dass diese die Sitemap über die robots.txt-Datei auslesen werden. Ob eine Sitemap die Indexierung der Seiten wesentlich beeinflusst oder beschleunigt, bleibt allerdings immer noch zweifelhaft.

Update : Habe nun einige URLs zum pingen gefunden :

Google : http://www.google.com/webmasters/tools/
Yahoo : http://search.yahooapis.com/SiteExplorerService/V1/
Ask : http://submissions.ask.com/

Dabei muss dann jeweils nur noch
ping?sitemap=http://www.deineseite.de/sitemap.xml
angehängt werden.

vBulletin : AdSense als Beitrag einbinden

Da ich beim Update von vBulletin, neben dem Affiliate Template Hack, auch noch den AdSense Hack zerschossen habe, habe ich nach einem neuen gesucht und bin auch fündig geworden: Adsense as second post. 2 Sizes – Big for guests, small for members.

Dieser Hack erlaubt es, AdSense Werbung als 2. Beitrag in einem Topic anzuzeigen. Für Gäste ist diese Anzeige wesentlich auffälliger, als für registrierte Mitglieder. Dies soll nicht registrierte User dazu ermutigen Mitglied zu werden. Mitglieder werden durch eine diskretere Darstellung der Werbung entsprechend weniger „belästigt“.

Ausserdem erlaubt der Hack das Einbinden eines Link-Blocks am Ende der Seite, falls mehr als ein Beitrag im Thema vorhanden ist.