Tag Archiv für Plugin

vBulletin 3.8 und vBSEO 3.2.0

Nachdem ich gestern die Foren Software vBulletin auf Arachnophilia.de auf die neue Version 3.8 aktualisiert hatte, musste ich feststellen, dass einige Funktionen nicht mehr wie gewohnt funktionierten. So wurden in Themen angehängte Bilder nicht mehr angezeigt, oder Profil Nachrichten nicht richtig gespeichert. Wie es aussah, waren vor allem Ajax Funktionen betroffen.

Mein Verdacht fiel eigentlich recht schnell auf das vBSEO Plugin, da es ein Plugin ist, das recht massiv in die Funktionen von vBulletin eingreift. Nach kurzer Suche im Support Forum fand ich dann auch ein Patch für vBSEO:

As vBulletin Team member Mike Sullivan indicated in the announcement, there is a known incompatibility with vBSEO 3.2 and vBulletin 3.8 / 3.7.5.

It’s a really simple fix, but it breaks basic functionality throughout the platform, that’s why everyone must apply the patch (simply replace vbseo.php from the download location) or do the file edit (for those with coding experience only) described here while upgrading to vB 3.8 or 3.7.5.

Nachdem ich also die besagte Datei mit dem Patch ersetzt hatte, lief auch schon alles wieder wie es sollte. Schade eigentlich, dass man als zahlender Kunde nicht von vBSEO per Email auf diesen Patch hingewiesen wird. Andere Webmaster suchen vielleicht länger nach der Ursache des Problems, ehe sie auf vBSEO als Verursacher kommen.

phpBB RSS Feed in der Sidebar von WordPress

Ein RSS Feed für aktuelle Themen in einem Forum macht durchaus Sinn. Zum Einen kann man sich sofort über neue Themen benachrichtigen lassen (sehr interessant für Foren Betreiber und Moderatoren), zum Anderen bietet sich so die Möglichkeit die Liste der aktuellen Themen auf anderen Webseiten anzeigen zu können (Syndication halt).

RSS Feed in phpBB

Leider verfügt die kostenlose Forensoftware phpBB von Haus aus nicht über die Möglichkeit RSS Feeds zu erzeugen. Abhilfe schafft hier ein recht einfach zu implementierendes Plugin : simple rss mod for phpbb3. Man muss hierzu lediglich 2 Dateien hochladen, und 3 weitere Dateien bearbeiten. Leider bietet das Plugin nicht die Möglichkeit für jedes einzelne Forum einen eigenen Feed zu erstellen. Es gibt also nur einen globalen Feed für sämtliche Themen.
Bei der kostenpflichtigen Software von vBulletin ist das wesentlich eleganter gelöst, und bereits in der Grundversion enthalten.

Eine Demo des RSS Plugins kann im Netbook Forum sehen.

RSS Feeds in WordPress anzeigen

Um das Forum bekannter zu machen, bietet es sich an die aktuellen Themen, über den RSS Feed, im eigenen Blog anzuzeigen. Hierzu habe ich das KB Advanced RSS Widget gefundet, welches recht einfach als Widget in die Sidebar eingebunden werden kann, oder etwas umständlicher als PHP Code direkt in ein Template. Letztere Methode möchte ich etwas genauer beschreiben, da die Anleitung erst im Quellcode des Plugins nach gesucht werden muss.

Nachdem man das Plugin in das entsprechende Verzeichnis auf dem Server hochgeladen und aktiviert hat, kann man im Sidebar Template (oder wo man auch immer den Feed anzeigen möchte) folgenden Code einfügen :

<?php if (function_exists('kb_rss_template')) { ?>
<div class="widget widget_recent_entries">
<h2>Aktuelle Themen im Netbook Forum</h2>
<ul>
<?php kb_rss_template('http://www.netbook-forum.com/rss.php', '<li><a href="^link$">^title$</a></li>', 10); ?>
</ul>
</div>
<?php } ?>

Die Funktion kb_rss_template() nimmt folgende Parameter :

  • $url : Die URL des Feeds
  • $format : Ein String zum Formatieren des Outputs, wie in der Anleitung beschrieben
  • $numItems : Integer – Anzahl der Beiträge/Themen des Feeds die angezeigt werden sollen
  • $utf : Boolean – Soll in UTF konvertiert werden?
  • $echo : Boolean – Soll das Resultat zurückgegeben oder angezeigt werden?

Das Resultat kann man in der Sidebar hier im Blog bewundern.

Bookmarks synchronisieren mit Foxmarks

Da ich mit dem kürzlich erworbenen Netbook von Acer nun 2 Rechner besitze, die ich beide regelmässig nutze, stellt sich natürlich die Frage wie ich diese synchronisiere. Neben Emails (mit IMAP und Outlook schlage ich mich derzeit noch rum) und Dateien (damit habe ich mich noch gar nicht auseinander gesetzt), sollen auch die Lesezeichen in Firefox synchronisiert werden. Dies kann nur über einen Server bewerkstelligt werden, welcher die aktuelle Bookmark-Liste zwischenspeichert.

Nach etwas googlen bin ich auf das Firefox Plugin Foxmarks gestoßen. Nach der Installation erstellt man ein Konto auf dem Foxmarks Server, und kann gleich seine Lesezeichen hochladen. Es gibt auch die Möglichkeit die Bookmarks auf dem eigenen Server (via FTP oder HTTP) zu speichern, doch dies klappte bei mir nicht auf Anhieb. Die Sync Aktion blieb immer beim „merge“ der Dateien hängen. Außerdem soll die FTP Variante recht lahm sein, da immer die komplette Bookmark-Datei aktualisiert wird, anstatt nur die Änderungen.
Ein weiterer Vorteil des Foxmarks-Servers ist die Tatsache, dass man seine Lesezeichen jederzeit auch über die Seite von Foxmarks unter my.foxmarks.com erreichen (z.B. im Cybercafé) und verwalten kann.

Ein nützliches Feature ist außerdem die Verwaltung von Profilen. So kann man sich zum Beispiel Profile für den PC zu Hause, den PC im Büro, sowie das Smartphone erstellen. Über das Foxmarks Konto stellt man dann ein welche Bookmarks in welchem Profil angezeigt werden sollen.

Nach ersten Tests mit dem Netbook und dem PC im Büro, bin ich eigentlich sehr zufrieden mit den Funktionen von Foxmarks. Heute Abend  werde ich dann noch eine Synchronisation auf meinem Dell Notebook vornehmen, und testen ob das Plugin auch ohne Probleme mit 3 PCs klappt.

Windows XP PowerToys

Die kostenlosen PowerToys die über Microsoft für Windows XP angeboten werden, sind zwar nichts neues, aber sicherlich interessant für diejenigen unter euch, die sie noch nicht kennen. Es handelt sich um eine Reihe von Plugins, die das Arbeiten unter Windows XP erleichtern sollen, oder das OS mehr oder weniger sinnvoll erweitern.

Persönlich nutze ich derzeit nur den Image Resizer. Mit diesem PowerToy kann ich schnell mal Bilder direkt im Windows Explorer (Rechstklick -> Kontextmenü -> Resize Pictures) verkleinern, um sie dann zum Beispiel in der passenden Grösse auf mein Blog hochzuladen, oder um sie per Email zu verschicken. Das Alt-Tab Replacement habe ich auch schon mal getestet, aber ich hatte den Eindruck, dass die Previews der Applikationen den Rechner doch arg verlangsamen.

Ansonsten denke ich, könnte das Virtual Desktop Manager Plugin noch interessant sein. Damit würde man über 4 virtuelle Desktops verfügen, ähnlich wie man es unter Linux kennt. Leute die öfters in der DOS-Kommandozeile arbeiten, sollten das Open Command Window Here Plugin testen. Auch für Fotografen gibt es Plugins, wie zum Beispiel das Color Control Panel Applet und den RAW Image Thumbnailer and Viewer.

Ich finde es erstaunlich, dass Microsoft überhaupt solche Plugins, die ja nicht von Microsoft selbst entwickelt wurden, über ihre offizielle Webseite anbietet.

Rechenaufgabe für Spambots

Da mittlerweile immer mehr Spamkommentare mit Jobangeboten einer komischen Logistik-Firma durch den Akismet-Filter dringen, habe ich beschlossen den Spambots eine Rechenaufgabe zu stellen. Mit dem Plugin Math Comment Spam Protection hat man diese auch in weniger als 5 Minuten in das Kommentar Template eingebaut. Wer mag kann das Plugin noch anpassen indem er zum Beispiel die Zahlen ausschreibt (eins, zwei, drei, …), und hat so einen weiteren Schutz.

Ach, ihr müsst euch natürlich auch der Rechenaufgabe stellen, aber ich denke das sollten die meisten hin bekommen. Sind ja keine Differential- oder Integralrechnungen :)