Tag Archiv für iPod

iPhone : Jailbreak und Unlocking erklärt

Bei iPhoneWorld.de wird sehr verständlich erklärt was eigentlich „Jailbreak“ und „Unlocking“ beim iPhone und iPod Touch ist.

Ich halte ja eigentlich Abstand von Jailbreak (unlocked ist mein iPhone 3G ja schon von Haus aus). Wenn ich mir aber die Möglichkeiten eines offenen iPhones so durchlesen, dann könnte man schon in Versuchung kommen einen Gefängnisausbruch durchzuführen. Und sei es nur um diese ver### Autokorrektur abzuschalten. Aber auch die ganzen Applikationen die von Apple nicht in den App Store aufgenommen werden, sind schon sehr interessant. Mir gefallen als Spiele-Nostalgiker auf Anhieb NES.app, ScummVM, oder z.B. mame4iphone.

Das Problem beim Jailbreaken ist eindeutig der Verlust der Apple Garantie. Im schlimmsten Fall wird das iPhone beim Jailbreak- oder ein Unlock-Versuch sogar zerstört. Technik-Laien sollten also lieber die Finger davon lassen.

Neues Zubehör für iPod und iPhone

CESAuf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas, welche vom 7. bis 10. Januar stattfindet, wird dieses Jahr zahlreiches neues Zubehör für Apple iPod und iPhone vorgestellt. iFun hat eine schöne Übersicht über die interessantesten Neuheiten zusammengestellt. Auffällig ist, dass immer mehr Anbieter auf iPod-Speaker, Soundsysteme, Radiowecker, und Micro-Hifi-Analgen mit iPod Dock setzen. Einige Produkte sind wirklich sehr schön und durchdacht, andere wiederum weniger nützlich (z.B. JVC Radio-Wecker mit zwei integrierten Docks). JBL bringt neue Docks, die wieder von allerfeinster Qualität sein dürften. Ich bin jedenfalls voll und ganz von meinem JBL Creature II PC Lautsprechersystem überzeugt.

Vor zwei Monaten habe ich mir übrigens ein Microsystem mit iPod-Dock von Philips besorgt. Schickes Design mit vielen Anschlussmöglichkeiten (iPod, USB, AUX, …). Der iPod lässt sich bequem mit der handlichen Fernbedienung navigieren, und wird beim Abspielen auch noch aufgeladen.

Wie können andere MP3 Player eigentlich noch neben Apple überleben? Vielleicht über die günstigere Preispolitik?

iPod in Kunstharz

Ein Künstler aus New York hat einen iPod der 4. Generation kurzerhand in einen Kunstharz-Block verwandelt. Dabei hat er den iPod auseinander genommen und ihn als eine Art 3-dimensionale Explosionszeichung in Kunstharz eingegossen. Und das Teil funktioniert immer noch, wie man sehen kann. Der Würfel wäre sicher sehr dekorativ auf meinem Bürotisch.

iPod Cube iPod Cube iPod Cube

Weitere Fotos des Kunstwerks findet man auf der Webseite mit dem äusserst kompakten Domainnamen anerroroccurredwhileprocessingthisdirective.com :)

Via iFUN.de

Die neuen iPods von Apple

Apple iPodApple präsentiert seit heute seine neuen iPods : der neue iPod nano, der aufgefrischte iPod classic, und der neue iPod touch (das iPhone ohne Telefonfunktion).

Der iPod nano sieht eigentlich aus wie ein gekürzter iPod classic, und kommt weiterhin mit 4 GB und 8 GB. Die Top Version des iPod classic verfügt über stolze 160 GB, was bis zu 40.000(!) Songs entspricht. Weiterhin gibt es aber auch noch die 80 GB Version.

Und dann ist da noch der brandneue iPod touch, mit dem 3,5″ Multitouch-Display wie wir ihn vom iPhone kennen. Im Prinzip ist der iPod touch auf den ersten Blick auch nichts weiter als ein beschnittenes iPhone, nur mit mehr (aber nicht genügend) Speicher. 8 GB bzw. 16 GB stehen zur Verfügung. Warum hat man hier nicht auch gleich 80 GB reingepackt?

Die Preise der verschiedenen Modelle orientieren sich an den Vorgängermodellen. Nur die Topversion des iPod touch schlägt mit knapp 400 Euro schon ein tieferes Loch in die Geldbörse.

Apple hat da wieder sehr chique Designerstücke kreiert, und die Gemeinde der Apple Fans wird ihnen die sicher wieder aus den Händen reissen. Ich könnte beim iPod touch ja auch schon schwach werden :)

Alle neuen iPods kann man übrigens auch schon bei Amazon vorbestellen.

Was haltet ihr von den jüngsten iPod Modellen?

Jeans mit iPod-Integration

Tja, ich bin halt ein Gadget-Freak, und da ist es fatal wenn im Urlaub Saisonschlussverkauf ist. So erblickte ich (zum ersten Mal) die RedWire DLX Jeans von Levi’s in einem Store in Rotterdam. Regulärer Preis 119 Euro, ermässigter Preis 79 Euro. Wenn man bedenkt, dass das Kleidungsstück mit integriertem iPod Dock, Fernsteuerung, und Kopfhörer wohl mal knapp 200 Euro gekostet hat, dann war das ein echtes Schnäppchen.

Levi’s RedWire DLX Jeans

Ich hab die Version in chiquem schwarz genommen, dabei ist die Fernsteuerung auch kompett schwarz, die Nähte bleiben weiss wie bei der klassischen blauen Jeans. Zur Hose gab es dann noch eine Tüte voller iPod Docks (Nano, Shuffle (alte Version), 4G, Video 30 GB, Video 60/80 GB, …) und Kopfhörer mit automatischer Kabelaufrollung.

Mein iPod (Video 30 GB) wird in das mitgelieferte Dock geschoben welches am rotem Connector-Kabel (RedWire) und der Fernbedienung am Hosenbund angeschlossen ist. Die Fernbedienung mit den Standardfunktionen (Play, Pause, Skip, Lautstärke) wird über eine Art Nippel bedient. Die Hose trägt sich sehr bequem mit dem in der Spezialtasche verstauten iPod. Einzig der Clip zur Befestigung der Ohrhörerbox ist zu zart ausgefallen, die Box fällt schon bei wenig Bewegung ab und baumelt dann am Kabel. Dabei ist speziell ein Einschub für den Clip am Hosenbund vorgesehen.

Fazit : Die RedWire ist eine stylische Jeans mit Gadget, sozusagen eine iJeans. Wie lange wird es wohl dauern bis ich vergesse vor dem Waschen Joystick und Dock Connector abzunehmen, beides ist nämlich nicht waschmaschinenfest.

Zum Abschluss noch zwei Reviews von iFUN.de und
CNET Asia, und eine nette Illustration von Cathy Wilcox :)