Hintergrundprogramme auf dem iPhone

Programme von Drittanbietern die im Hintergrund laufen, können ja bekanntlich derzeit nicht auf dem laufen. Dies ist wirklich eine gravierende Einschränkung wie ich finde, welche, wie es scheint, aus Gründen der Performance und Akkulaufzeit wohl nötig ist.

Apple iPhone 3G

Jetzt lese ich bei MacRumors.com (via Basic Thinking) von Gerüchten, dass eine neue diese Einschränkung (zum Teil) aufheben soll. Das wäre ein grosser Schritt nach vorne, doch ich bezweifele, dass dies so einfach und schnell in die Tat umgesetzt wird. Ich fürchte wir müssen da erst auf eine neue Generation des iPhones warten, welche Hardwareseitig noch etwas an Leistung zulegen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.