iPhone 3G Trafficverbrauch im November

Mein Trafficverbauch im Oktober war ja recht moderat mit ca. 130 MB. Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass der November noch deutlich niedriger ausfallen würde, doch gestern zeigte mein iPhone folgende Werte:

  • Gesendet : 27,7 MB
  • Empfangen : 373 MB

Dabei war der Stand bei der letzten Überprüfung bei gerade mal 35 MB. Ich kann mir nicht erklären wo auf einmal über 300 MB an Daten herkommen sollen. Nicht, dass das ein Problem sein sollte (schließlich habe ich ja derzeit 2 GB inklusive), aber kurios ist das schon. Ich wüsste nicht welche Unmengen an Daten ich herunter geladen haben sollte. Mein Verdacht ist ja das Firmware Update, welches immerhin mehr als 270 MB waren. Dieses wurde aber auf dem PC über iTunes bezogen.

Mal sehen was die Handy Rechnung vom November sagt …

Ein Kommentar

  1. Sven sagt:

    Heute habe ich die Handy-Rechnung vom November erhalten: 113 MB Trafficverbrauch. da scheint der Zähler des iPhones wohl etwas verrückt gespielt zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.