Wikipedia.de abgewürgt

Der Bundestagsabgeordnete Lutz Heilmann hat eine Einstweilige Verfügung gegen Wikimedia Deutschland erwirkt, so dass der Betrieb von wikipedia.de vorläufig eingestellt werden muss. Die genauen Umstände kann man bei Heise Online nachlesen.

Mit einstweiliger Verfügung des Landgerichts Lübeck vom 13. November 2008, erwirkt durch Lutz Heilmann, MdB (Die Linke), wird es dem Wikimedia Deutschland e.V. untersagt, „die Internetadresse .de auf die Internetadresse de..org weiterzuleiten“, solange „unter der Internet-Adresse de..org“ bestimmte Äußerungen über Lutz Heilmann vorgehalten werden. Bis auf Weiteres muss das Angebot auf .de in seiner bisherigen Form daher eingestellt werden. Der Wikimedia Deutschland e.V. hat gegen den Beschluss Widerspruch eingelegt.
Quelle : Wikipedia.de

Dem letzten Update zur Folge, stehen in dem Artikel über Lutz Heilmann „Tatsachenbehauptungen, die geeignet sind, seinen Ruf zu schädigen“. Sobald diese Behauptungen entfernt worden sind, werde er „die Einstweilige Verfügung sofort außer Kraft setzen“.

Als Autor von Wikipedia Einträgen sollte man wohl genau überlegen was man schreibt, gegen 3 Autoren des Artikels über Heilmann wurden nämlich Strafanträge gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.