Neue HTC Touch Modelle

Da habe ich doch fast die neuen Touch Modelle von HTC verpasst.

HD

Fangen wir gleich beim interessantesten Modell an, dem HTC Touch HD :

Das besondere Highlight ist sicherlich das WVGA Display (3,8 Zoll) mit einer Auflösung von beeindruckenden 480 X 800 Pixeln. Damit wird das mobile Internet auf dem Handy langsam wirklich interessant und zumutbar. Zum Einsatz kommt natürlich auch die bekannte TouchFLO Technologie mit dem bereits vom HTC Touch Diamond bekannten 3D User Interface auf 6.1 Professional Basis.

An der Konnektivität fehlt es natürlich auch an Nichts : Quad-Band GSM/GPRS/EDGE, HSDPA (bis 7.2 Mbps), GPS, Bluetooth, sowie Wi-Fi 802.11 b/g. Der Speicher fällt mit 512 MB ROM und 288 MB RAM hingegen eher mittelmässig aus, kann aber dank microSD aufgerüstet werden. Ausserdem verfügt das Touch HD über eine 5 Megapixel Kamera, was aber noch nichts über die wirkliche Qualität aussagt.

Leider liegt das Touch HD mit 659 Euro (laut Tom’s Hardware) auch im oberen Preissegment der Smartphones. Trotzdem finde ich das Gerät sehr interessant, und es ist sicher eine weiterere sehr gute iPhone Alternative.

HTC Touch 3G

Als nächstest wäre da das HTC Touch 3G :

Mit dem Touch 3G bringt HTC erstmals etwas Farbe in ihre Serie. Der Nachfolger des ersten Touch kommt in den Farben Schwarz, Blau, Braun und Gold. Das Gerät ist recht handlich, und wiegt unter 100 Gramm.

Weitere Merkmale : QVGA Auflösung, Konnektivität wie Touch HD inkl. GPS, 3.2 Megapixel Kamera, 256 MB ROM, sowie 192 MB RAM.

Für 419 Euro (CHIP Online) ist das HTC Touch 3G ein solider Allrounder.

HTC Touch Viva

Der HTC Touch Viva soll den Smartphone Einsteiger ansprechen :

Das Touch Viva ist ein günstiges Einsteigermodell (preislich wohl unter 250 Euro), welches aber trotzdem alle gängigen Smartphone-Funktionen bietet. Natürlich wird an allen Ecken und Enden abgespeckt : schwacher 201 MHz Prozessor, 128 MB RAM, 2.0 Megapixel Kamera, kein 3G, und kein GPS.

Für mich ist HTC immer noch die Nummer 1 wenn es um Alleskönner Smartphones geht, und die neuen Touch Modelle zeigen wieder mal warum das so ist. Diese bieten zwar keine grossartigen Innovationen, zeigen aber die konstante Evolution der Marke.

Ein Kommentar

  1. Sven sagt:

    Hier gibt es übrigens jede Menge live Bilder (im direkten Vergleich zum iPhone) vom Touch HD. Wie man sieht, ist das Smartphone von HTC deutlich kompakter als das iPhone, und das bei grösserem Display.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.