Besucherzahlen in 2 Jahren verdoppelt dank SEO

Ich habe mal wieder meine Statistiken etwas genauer unter die Lupe genommen, und dabei ist mir aufgefallen, dass die Besucherzahlen von Arachnophilia.de sich in gut 2 Jahren verdoppelt haben. Das soll heißen die Visits über haben sich mehr als verdoppelt (von knapp 20.000 monatlich auf über 40.000) :

Im Gegensatz dazu blieben die Anzahl der direkten Besuche der Webseite, und der Referer quasi konstant :

Somit kann der Zuwachs der Besucher eindeutig auf die , die ich seit Anfang 2006 an der Seite kontinuierlich fortsetze, zurückgeführt werden. Der Vorteil bei diesem Projekt liegt aber auch an dem Nischen-Thema und der großen Anzahl an natürlichen Links die die Seite aufzeigen kann. Mittlerweile werden auch bei Keywords wie „Vogelspinnen“ oder „Arachnophilia in den SERP angezeigt.

Für ein Unternehmen das seine Geschäfte überwiegend online betreibt (eCommerce) wäre dies sicherlich ein Traumergebnis, denn in der Regel heißen mehr Visits auch mehr Umsatz. Voraussetzung ist natürlich eine gute Optimierung die brauchbaren Traffic liefert.

Ich arbeite zwar nicht mehr im SEO Business, aber es macht doch immer noch Spass bei privaten Projekten zu sehen, dass Suchmaschinenoptimierung auch hier durchaus Sinn macht.

4 comments

  1. Eine wirklich ansehnliche Tendenz. Langsam aber stetig, zeugt von wirklich guter SEO-Arbeit!

  2. Sven sagt:

    Danke für die Blumen :)

    Was ich noch im Beitrag vergessen habe zu erwähnen, ist die Tatsache, dass die Bilder von Arachnophilia.de (und das sind mittlerweile einige Tausend) noch immer nicht vernünftig in Google’s Bildersuche gelistet werden. Dies wäre noch ein wichtiger Punkt der einige SEO Arbeit erfordert. Ich hatte hier schon mal über dieses Problem berichtet.

    Ich denke mit der Bildersuche sollte man (speziell bei diesem Projekt) auch nochmal einige neue Besucher gewinnen können.

  3. pa sagt:

    Google updatet die Bildersuche aber auch nur alle 3 Schaltmonate mal, wenn überhaupt. Da hilft auch die beste SEO-Arbeit nicht.

  4. Dirk sagt:

    Ein sicher gutes Ergebnis.
    Ich habe übrigens ein Projekt, bei dem die Hälfte aller Google Besucher über die Bildersuche kommt. Deshalb ist dort für dich sicher noch etwas drin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.