Option iCON 225 USB Modem für HSDPA / UMTS

Da ich bisher das interne Breitbandmodem meines Dell Laptops nutzte und nur über eine SIM Karte für den Zugang verfüge, musste ein externes her um auch mit dem Aspire One mobil ins Internet zu kommen. Zuerst dachte ich an das Huawei E220, welches von allen Mobilfunkbetreibern hier in Luxemburg beworben wird. Doch auf der Seite von LuxGSM entdeckte ich dann das Option iCON 225, welches wesentlich kompakter als das Huawei daher kommt, und zudem noch günstiger ist (89 Euro ohne Vertrag).

Das iCON Modem hat einige Vorteile gegenüber dem Huawei, so hat das Gerät von Option die Größe eines USB Speichersticks (der etwas älteren Generation) und passt bequem in jede Hemdtasche. Man kann es sogar um den Hals tragen, wenn man möchte, dank der mitgelieferten Schlaufe.

Die Installation ist sehr einfach : SIM Karte oberhalb des USB Steckers einsetzen, an das Notebook anschließen (kann direkt am USB Port eingesteckt werden, ohne dafür das mitgelieferte Kabel nutzen zu müssen), und schon startet die Installation unter Windows automatisch (falls Autorun für USB aktiviert ist). Der Stick verfügt nämlich über einen kleinen internen Speicher, den man auch über den Dateimanager ansprechen kann, welcher die Treiber zur Installation bereit hält.

Das Modem unterstützt , , EDGE, GPRS und GSM, kann Daten mit einer Geschwindigkeit bis zu 7.2 Mbps übertragen, und ist zudem zukunftssicher durch die upgradebare Firmware im Flashspeicher.

Die ersten Tests an meinem Dell Notebook, sowie dem neuen Aspire One Netbook verliefen ohne Probleme. Mal sehen wie sich das Teil auf lange Dauer bewährt.

Update : Bei Amazon.de bekommt man das mittlerweile USB Modem ab 69 Euro.

8 comments

  1. Dan Kerschen sagt:

    Welchen Vertrag hast du den für mobile Internet?

  2. Sven sagt:

    Mobile ADSL von Tele2Tango für 18,90 Euro im Monat. Soweit ich das sehe ist Tango derzeit der günstigste Anbieter ohne Volumenbegrenzung.

  3. Dan Kerschen sagt:

    Danke für die schnelle Antwort … die haben doch auch die Option pro Tag. Das ist vielleicht interessanter für jemanden der nicht täglich mobil surft.

  4. Juergen sagt:

    Hallo,
    ich habe auch das Icon255 von option … inkl. schweizer sim (Orange mit deluxe vertrag)
    Diesen will ich hier in Deutschland nutzen …..
    Aber ich habe Probleme, mich ein zu wählen.
    Ich sehe, wenn ich in der Netzwerkumgebung das HSDPA installieren will, keine Hardware.
    Im Hardwaremanager sehe ich das Modem …

    Was mache ich falsch ? Muß ich was installieren ? Brauche dringend Rat …. DAnke ….
    Jürgen

  5. Sven sagt:

    Siehst du im Windows Explorer kein zusätzliches Laufwerk wenn du das Icon anschliesst? Dort kannst du nämlich auf die Installations Software zugreifen, wenn diese sich nicht selbst installiert.

    Hast du vielleicht die Roaming Option ausgeschaltet? Oder willst du eine deutsche SIM in Deutschland nutzen?

  6. […] gestrige Erfahrung des papierlosen Geocachen mit meinem Netbook (Acer Aspire One) und 3G Modem (Option iCON 225), […]

  7. Ecki sagt:

    Hallo Sven,
    würde auch gern das Option iCon255 kaufen, da mich die Alice-Hotline (Alice Deutschland) (im Internet gibt es (noch) nix) hängen lässt, diese das Gerät aber auch vertreiben, würde ich es gern woanders herbekommen.
    Kannst du mir sagen, wo du den Stick gekauft hast und was er gekostet hat?

    Gruß Ecki

  8. Sven sagt:

    Ich habe ihn beim Luxemburger Mobilfunkbetreiber LuxGSM für 89 Euro gekauft : http://www.luxgsm.lu/index.php?p=1.7.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*