Blogschrott zu verkaufen

Yannick Eckl, ein junger (16 Jahre) Kleinunternehmer, der sich nach kurzer Zeit fest in der Blog-Szene etabliert hat, verkauft nun „aus persönlichen Gründen“ sein Blog Blogschrott.net. Interessant für den Käufer ist dabei wohl eher der an sich, als der Content der Seite, da es sich doch um ein persönliches Blog handelt, auch wenn dieses sich mit Themen wie Web 2.0, Online Marketing und SEO befasst. Für eine Agentur die in diesen Bereichen Leistungen anbietet, wären die zahlreichen Backlinks da schon interessant.

Ich bin mal gespannt ob Yannick uns noch mitteilen wird, wie viel er im Endeffekt für sein Blog einnehmen konnte.

3 comments

  1. Sven sagt:

    Der Rummel um Yannick wird ja immer grösser … wird ja schon fast lächerlich, wie viele Neider da versuchen selbst auf sich aufmerksam zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.