The next Uri Geller – David Goldrake einfach nur peinlich

David GoldrakeGestern habe ich zum ersten Mal die Show gesehen, um „unseren Landsmann“ mal live zu erleben. Boah! War das peinlich! Nun gut, über den echt miesen Akzent und das teilweise Gestotter in Englisch/Deutsch sehe ich mal großzügig hinweg (nur wenige Luxemburger können halt akzentfreies Deutsch sprechen, ich gehöre auch nicht dazu), aber diese Effekthascherei mit der Giftnatter und das unterirdisch schlechte Schauspiel von Goldrake waren einfach nur peinlich. Da schauspielert doch jeder mittelklassige italienische Fußballspieler besser.

Ich habe die „The next Uri Geller“ Show bisher eigentlich nicht weiter verfolgt. Nur den letzten Auftritt von Goldrake (mit dem Dolch) habe ich mir auf der Pro Sieben Webseite angesehen. Ich fand diesen Trick doch wesentlich besser als die blamable Show die er gestern abgezogen hat. Da wundert es mich, dass David überhaupt weitergekommen ist, zumal er diesmal keine Immunität von Uri erhalten hat.

Ich bin mal gespannt wie weit er so noch kommen wird.

2 comments

  1. Ander sagt:

    Sven, schau dir doch mal diese Seite Die Tricks an, die befasst sich mit der Uri-Show. Komischerweise ist der Goldrake-Auftritt, der mit den meisten Comments. Komisch, komisch! :)

  2. Marie sagt:

    Ich finde das auch echt komisch was du da sagst. Jaja. also ich würde es nicht peinlich finden mich in den tot zu versetzen, oder meine eigene phobie zu bekämpfen. Ich finde das mutig und cool. Das finde ich alles andere alls peinlich. Und sein akzent ist cool.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.