Rakuten kommt nach Luxemburg

RakutenNach eBay Europe, Skype, und PayPal etabliert nun auch seinen europäischen Sitz in . ? Das ist ein großer japanischer E-Commerce-Anbieter, der unter anderem Japans größte Online-Handelsplattform Rakuten Ichiba betreibt. Das Unternehmen beschäftigt weltweit fast 4.000 Mitarbeiter. In Luxemburg sollen durch Rakuten 50 neue Arbeitsplätze geschaffen werden (die wahrscheinlich eh wieder alle von Grenzgängern besetzt werden).

Bei den Nachrichten im Radio berichtete man heute Morgen, dass Rakuten angeblich nicht wegen den steuerlichen Vorteilen, oder der günstigen Mehrwertsteuer nach Luxemburg kommt. Hmm … weshalb kommen die dann in unser „Steuerparadies“?

Näheres über die Hintergründe kann man bei Wort (de) und Tageblatt (fr) nachlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.