ZAP.lu – 1 Million Pageviews am Tag

ZAPZAP.lu hat Anfang des Monats, als erste (!) luxemburgische Webseite, die magische Grenze von einer Million Pageviews an einem Tag durchbrochen.
ZAP ist eine Art luxemburgisches MySpace, wo Nightlife-Fotografen ihre Bilder hochladen, Mitglieder ihre eigenen Seiten erstellen, und Singles nach Bekanntschaften suchen können. ZAP ist 2007 aus dem Zusammenschluss von Alex.lu, Party.lu und Zeus.lu entstanden, die, jede Webseite für sich, schon beachtlichen Traffic generierten.
Somit ist ZAP heute die Trafficreichste Seite Luxemburgs, noch vor den News-Seiten von RTL Luxemburg und Wort. Da sieht man eigentlich wieder mal wie klein unser Land ist, und wie unbedeutend das luxemburgische Internet im Vergleich zum Rest der Welt ist.

Da ich die beiden Hauptaktionäre von ZAP, Alex und Patric, persönlich kenne, muss ich ihnen aber von hier aus einmal meinen Respekt für ihre Leistung über die letzten Jahre, ausdrücken. Es ist sicherlich nicht leicht ein solch großes Projekt, welches fast ausschließlich aus Werbeeinnahmen finanziert wird, auf dem Luxemburger Markt am Leben zu halten. Ich denke der Werbe-Etat für Online-Werbung ist bei den luxemburgischen Unternehmen immer noch sehr klein. Wenn man über die 3 größten Radiosender im Land schon fast die ganze Bevölkerung erreicht, wieso sollte man dann noch auf irgendwelchen luxemburgischen Webseiten Werbung schalten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.