Einnahmen 2007

Wie angekündigt präsentiere ich hiermit meine durch Marketing, , Partnerprogramme, u.s.w. für das Jahr 2007.

Insgesamt wurden die Einnahmen von 4 Web Projekten erzielt, darunter 3 Themenblogs, sowie ein Themenportal mit Forum. Letzteres hat dabei den Großteil des Umsatzes erzeugt, über den Daumen würde ich jetzt mal 80% schätzen (eine genauere Auswertung ist etwas aufwendig). Die Blogs starteten alle erst im Laufe des Jahres, zwischen März und August.

Meine Haupteinnahmequellen waren Affilinet (wobei das eBay geschätzte 95% der Einnahmen ausmacht), Google AdSense, LinkLift sowie seit kurzem Teliad, Amazon (Einnahmen lasse ich mir hier immer als Einkaufsgutschein auszahlen), und Spreadshirt.
Insgesamt habe ich mit den genannten Partnerprogrammen einen Umsatz von 2.468,76 Euro gemacht, der sich wie folgt aufteilt:

1.286,55 Euro
AdSense 614,48 Euro
329,60 Euro
57,50 Euro
97,20 Euro
Spreadshirt 83,43 Euro

Über das Jahr verteilt präsentiert sich das dann so:

Einnahmen 2007
(zum Vergrössern anklicken)

Der Einbruch im November bei den Affilinet Einnahmen, erklärt sich durch die Kündigung des eBay Partnerprogramms Seitens eBay für eines meiner Blogs.

Auch der Umsatz mit den Text-Link-Anzeigen bei LinkLift ist gegen Ende des Jahres leicht zurückgegangen, was man vielleicht auf die Google PR-Abstrafungs-Aktion zurückführen kann. Im Dezember habe ich aber schon wieder einige neue Buchungen (vor allem über Teliad) erhalten, deren Auszahlung erst im Januar erfolgt. Dann könnten LinkLift und Teliad in der Summe auch die 100 Euro / Monat knacken.

Die AdSense Einnahmen konnte ich, seit Anfang des Jahres, durch gezieltes Testen und Optimieren von Anzeigeplätzen, verdoppeln. Leider macht der miese Dollar-Kurs aus guten 120 Dollar mal eben nur noch 80 Euro :(

Amazon und Spreadshirt kann man getrost vernachlässigen. Die Provision bei Amazon liegt zwischen 5% und 7,5%. Das macht bei geringen Clickraten nicht viel Umsatz.
Bei Spreadshirt kann man die Provision selbst festlegen. Man addiert seine gewünschte Provision zum Grundpreis des Produktes, und kann so unter Umständen sehr interessante Umsätze erzielen. Leider vernachlässige ich es hier wohl den Shop genügend zu bewerben.

Im Grossen und Ganzen bin ich mit den erzielten Ergebnis aber sehr zufrieden, zumal man eine deutliche Steigerung über das Jahr feststellen kann. Das lässt auf ein gutes Jahr 2008 hoffen :)

22 comments

  1. peter sagt:

    Hallo!

    danke für den interessanten beitrag, das ebay so lukrativ sein kann wusste ich nicht!
    finde die kosenaufstellung sehr interessant

    wünsche dir noch alles gute!

  2. Carsten sagt:

    Vielen Dank für die Offenlegung deiner Einnahmen. Gerade für einen Anfänger in dem Bereich wie mich, ist es sehr interessant zu erfahren, was andere Blogbetreiber mit Onlinewerbung verdienen.
    Habe auch schon mit dem Ebay Partnerprogamm geliebäugelt und werde es jetzt auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Gruß Carsten

  3. Martin sagt:

    Nutzt Du gar nicht Trigami? Ich dachte, der wird von allen Bloggern zum Geldverdienen herangezogen.

    Schon mal Contaxe ausprobiert? :-D
    LOL!

  4. Sven sagt:

    Ich habe mich mal bei Trigami angemeldet, habe aber nur Angebote von 5-10 Euro bekommen. Das ist definitiv den Aufwand nicht wert. Ausserdem waren die Aufträge meist uninteressant. Was soll ich als Luxemburger bitte mit einer deutschen Stromanbietervergleich Webseite anfangen?

    Kenne Contaxe nicht weiter. Taugt das nix?

  5. wurli sagt:

    melde dich bei contaxe mal an, verlieren kannst du ja nix.

    ich fahre zur zeit mit den highlightern ganz gut, die banner kannst du vergessen!

    grüße wurli

  6. Dirk sagt:

    Es wundert mich, dass du über Teliad so wenig verdienst. Bei mir macht dieser Bereich weit mehr aus, als der Affiliate Bereich.
    Hast du hier schon einmal etwas optimiert? Also bei ausgebuchte Seiten die Preise erhöht, bei wenig gebuchten Seiten Preise gesenkt.

  7. Sven sagt:

    Bei Teliad habe ich mich erst im November angemeldet. Im Dezember habe ich nun einige Buchungen erhalten, die erst im Januar ausgezahlt werden. Dann wird dieser Posten gleich mal über 80 Euro ausmachen.

    Ich werde jetzt mal abwarten wie sich das entwickeln wird, und dann später eventuell optimieren. Leider hat man ja bei LinkLift keine Möglichkeit selbst auf den Preis einzuwirken.

  8. 13 Blogs und ihre Einnahmen im Dezember 2007…

    Auch im neuen Jahr gibt es fast nichts schöneres als über den Tellerrand zu schauen, was die anderen Blogger so verdienen. Diesmal sind es 13 Blogs, deren Einnahmen ich gefunden habe. Nachdem mein Blog-Dezember ja eher mies ausgefallen ist,…

  9. Der Betrag klingt doch schon ganz ordentlich. Mir ging es ähnlich, dass ich durch Optimierung von Adsense meine Einnahmen erhöhen konnte.
    Weiterhin viel Glück mit den Einnahmen im neuen Jahr!

    grüße

  10. Chris sagt:

    Also ich finde deinen Adsense Umsatz wirklich ordentlich. Könntest du vielleicht verraten, wie hoch dein Klickpreis is?

    Danke und viele Grüße!
    Chris

  11. Andre sagt:

    Einnahmen von mir bei Zanox und affilinet waren
    gute 8429,40 Euro.

    Die Einnahmen wurden mit 6 großen Projekten erzielt. Gesamtsumme für das Jahr 2007. Mitunter nutze ich auch Ebay Werbemittel.

  12. Sven sagt:

    Ganz ordentlich! Gibt es dazu vielleicht auch eine genauere Auswertung? Würde mich und andere sicherlich interessieren.

  13. Andree sagt:

    Ja gibt es.Kommt drauf an was du wissen möchtest genau.
    Wir machen das allerdings schon jahrelang so. Also URL Adressen werd ich hier nicht posten.

    Was willste wissen?

  14. Sven sagt:

    Mich würde zum Beispiel interessieren wie deine Einnahmen sich im Laufe der Zeit entwickelt haben, und welche Partnerprogramme oder Einnahmequellen sich am besten bewährt haben.

    Welche Art von Projekten sind das? Blogs, Themen-Portale, Foren, Crowdsourcing, Communities, …?

  15. Andree sagt:

    Projekte von uns sind im Bereich: Auktionen,Finanzen,Reisen,DSL,Handy,Weiterbildung,

    Die Einnahmen haben sich nach ca. 3 Monaten Anlaufzeit bei neuen Projekten sehr gut entwickelt.

    Lediglich am Anfang muss man viel Werbung machen für sich selbst aber dafür gibts genug Möglichkeiten im Netz.

    Eines unserer Projekte befasst sich mit Werbeunternehmen.

    http://zahltag.npage.de

    Einfach mal durchlesen alles. Da steht genau drin wie wir angefangen haben.

  16. Andree sagt:

    Blogs oder Foren haben wir nicht

  17. cccp4live sagt:

    also an deiner stelle würde ich mich extrem viel mehr auf adsense konzentrieren … auf meiner seite mache ich 90 % des umsatzes mit adsense und verdiene im monat etwas mehr als du im jahr

  18. Sven sagt:

    2008 haben die AdSense Einnahmen sich in etwa verdoppelt. Bei den Text Links haben die Einnahmen sich hingegen versechsfacht.

  19. in-brasilien sagt:

    Die Auflistung deiner Einnahmen ist ja schon einige Zeit her. Also damit meine ich der Bericht hier ist schon etwas älter. Finde es aber immer wieder interessant von anderen Webworkern zu lesen –wie es ihnen denn mit dem Geld verdienen so ergeht…in diesem Sinne vielen Dank für den tollen Beitrag.

  20. ted sagt:

    Es immer wieder lustig zu sehen wie es anderen Webmaster geht. was mich jetz mal interresieren ist, wie sieht es denn jetzt aus mit den einnahmen 2010. ist das möglich so eine Aufstellung nochmal bereitzustellen.

  21. Hans sagt:

    Werfen die Blogs nach wie vor dieselbe Summe ab, oder geht das zurück?

  22. Jonas sagt:

    Hallo ,

    weisst du wieviel Clicks du ungefähr hattest auf deinem Adsense Konot ?

    Und könntest du einschätzen ob du ein Gut besuchter oder eher nicht so gut besuchter User auf Youtube warst ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.