Nintendo Wii : Wireless Nunchuck kommt

Nintendo WiiWie es aussieht dürfen -Spieler sich bald auf einen wireless Nunchuck Controller freuen. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass das Kabel, das den Nunchuck Controller mit der Wiimote verbindet, zum Beispiel bei Rayman Raving Rabbids schon manchmal ganz schön nervt, wenn es einem an die Arme knallt beim schnellen Rumfuchteln beider Teile.

Die kabellose Variante der Erweiterung der Wii-Remote soll jedoch nicht von selbst kommen, sondern vom Third-Party-Hersteller Nyko. Mir soll’s recht sein, solange das Teil mit einem Akku und Ladestation ausgestattet ist, ansonsten wird der Batteriewechsel echt lästig. Ausserdem sollte dann auch eine Handgelenkschlaufe vorhanden sein, sonst könnte das Nunchuck, wie schon zuvor die Wiimote, durch die Luft fliegen.

Noch eine News zu Nintendo und der Wii Konsole : Nintendo hat seine Webseite aktualisiert, und endlich kann man seine Sterne vom Nintendo Club unter wiipointscard.nintendo-europe.com gegen Wii-Points eintauschen. Leider ist keine Wii Points Card 500 mehr verfügbar, nur die 1.000er Karte (für welche ich natürlich nicht genügend Sterne habe) ist noch zu haben. Was soll denn das? Will Nintendo so verhindern, dass der Umsatz mit Wii-Points (1.000 Punkte kosten 10 Euro) einbricht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.