Content-Klau

Arachnophilia.deImmer wieder erlebe ich es, dass Texte 1 zu 1 von Arachnophilia.de (ein Portal zum Thema Haltung und Zucht von Vogelspinnen), eines meiner privaten Pojekte, ohne Genehmigung übernommen werden. Vor allem der Arten-Teil ist hier sehr beliebt, und das nicht nur bei kleinen privaten „Hinterhof-Homepage-Bastler“, sondern auch bei gewerblichen Online-Shops. Diese profitieren gerne von den recht ausführlichen Arten-Beschreibungen, um die Texte dann neben ihren Produkten (Vogelspinnen also) zu platzieren.

Heute ist mir wieder so ein dumm-dreister Geselle (no-follow ist hier endlich mal sinnvoll) untergekommen. Dieser übernimmt nicht nur ungefragt Texte von Arachnophilia.de (und anderen Seiten), sondern ist auch gleich so dreist und macht Werbung im Forum und Börsen-Teil (Anzeige entfernt) der Homepage. Zum Glück sind die Mitglieder der Community sehr aufmerksam um melden solch einen Mißstand immer gleich. Der Benutzer wurde gesperrt und eine Unterlassungs-Email ist somit schon raus.

Ein Brasilianer hatte, vor einigen Jahren, sogar mal das komplette Layout der Homepage übernommen. Eine Email an den Hoster (Yahoo war das, glaube ich) reichte, und Stunden später war die komplette Seite vom Provider gelöscht worden. Tja, wer nicht hören will, muss leiden.

Kann noch jemand von solch dreisten Beispielen von Plagiaten berichten?

2 comments

  1. StoiBär sagt:

    Akut fällt mir nichts ein. Aber sag mal, womit hast Du die Seite gemacht?

  2. Sven sagt:

    Die Seite ist made by myself (als Student hatte ich noch Zeit für sowas), nur das Forum basiert auf vBulletin (früher auf phpBB). Mehr zu dem Projekt findest unter Portfolio.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.