Google Analytics mit neuen Features

Im Blog lese ich heute von neuen Features. Nichts Weltbewegendes dabei, aber einige interessante Details. Die Clickable URLs sind sehr fein um mal schnell nachzuschauen wo die Besucher herkommen. Für mich ist auch folgendes sehr nützlich :

Google Analytics now recognizes the following search engines: aol.fr, club-internet.fr, voila.fr and mama.com.

Da mich für einige Projekte vor allem auch die bekannten französischen Suchmaschinen interessieren.

Im Allgemeinen finde ich das Packet von Google Analytics sehr ausgereift und vollständig, nur das „Big Brother is watching you“ Gefühl werde ich nicht so recht los …

2 comments

  1. Malte sagt:

    Leider wird die T-Online Suche immer noch nicht erkannt :(
    Aber die klickbaren URLs sind wirklich ein Segen.

  2. Sven sagt:

    Hast du schon mal versucht die Suchmaschine manuel hinzu zu fügen? Ich habe hier eine Anleitung auf französisch gefunden, wie man über den Google Javascript Code den man in seine Seiten einfügt, zusätzliche Suchmaschinen definieren kann: http://www.webrankinfo.com/actualites/200706-nouveaux-moteurs-dans-analytics.htm

    Ich habe es aber selbst noch nicht ausprobiert, zumal die Namensgebung für die Suchmaschinen im Code nicht wirklich logisch sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.