Einzigartige Suchanfragen

Aufgrund der Frage von Ranking Konzept „Wie viele eurer Suchanfragen sind einzigartig?„, habe ich auch mal eine Auswertung anhand der Daten des Vogelspinnen-Portals Arachnophilia vorgenommen. Gewählter Zeitraum für die Studie ist vom 1. Januar (da ging die neue Version der Homepage inkl. Google Analytics online) bis zum 31. Mai 2007. Das Portal umfasst Info-Seite zum Thema, eine Arten-Datenbank, sowie ein Forum. -Besucher machen 63,75% des gesamten Traffics aus.

In 5 Monaten generierten 26.900 verschiedene Keywords 145.955 Visits. Davon waren 20.055 einzigartig und 6.845 brachten mehr als einen Besucher. Demnach waren 74,56% der einzigarten, brachten aber nur 12,74% aller Besucher. Auf der anderen Seite wurden 86,26% aller Suchmaschinenvisits von Keywords generiert, die mehr als einen Besucher gebracht haben, welche nur 25,44% aller ausmachen.
Diese Prozentsätze decken sich also mehr oder weniger mit denen von Ranking Konzept, was die Verteilung des Traffics zwischen einzigartigen und nicht einzigartigen Suchanfragen angeht.

Fazit? Optimiert man seine Seiten für die richtigen (wenigen) Keywords, kann man ein Maximum an -Gewinn erzielen.

PS: Alle Daten wurden anhand von Google Analytics ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.